PM: Solidarität wird praktisch: „Dazusetzen“ versteigert drei signierte Fahnen

Vom 27. August bis zum 03. September können über die Solidaritätskampagne „Dazusetzen!“ drei Fahnen ersteigert werden, auf denen sich die Bands „Die Toten Hosen“, „Heaven Shall Burn“ und „Beatsteaks“ verewigt haben. Mit dem Erlös werden die Betroffenen der Repressionen rund um die friedliche Sitzblockade am 2. Mai 2016 unterstützt.

„Fahnen sind ohnehin eine tolle Unterstützung im Demonstrationsgeschehen und bei antifaschistischen Protesten“, erklärt Sascha Kaur für „Dazusetzen!“, „Dass wir nun aber durch die Unterstützung von gleich drei Bands ein so großes Zeichen der Solidarität setzen können, hätten wir vor einigen Wochen selber noch nicht geglaubt.“

Auf ihren Konzerten waren die Gruppen „Heaven Shall Burn“ und „Beatsteaks“ schnell begeistert von der Idee, mit ihrer Signatur praktische Unterstützung zu leisten und Solidarität zu zeigen.

„Während die Geschichte der 142 Menschen, denen nach dem 2. Mai 2016 Bußgeldbescheide ins Haus flatterten und auch derjenigen, die sogar Strafbefehle über mehrere tausend Euro erhielten, in Leipzig mittlerweile bekannt ist, war es doch etwas anderes sie Bands zu erzählen, die gerade mal auf Tournee hier vorbei kommen“, berichtet Kaur und ergänzt: „Vor allem war es für uns ein weiteres Zeichen, dass unser Einsatz gegen die Kriminalisierung antifaschistischer Proteste wichtig ist, als die Musiker*innen ihre Unterstützung zusicherten.“

„Die Toten Hosen“ spielten am 27. März 2017 in Dresden vor besonderem Publikum: Die antifaschistische Gruppe „NOPE.“ war mit der Anfrage an die Band herangetreten, den wöchentlichen Protest gegen PEGIDA in Dresden zu unterstützen und ein Dankeschön an alle aktiven Menschen zu senden. Auch einige Aktivist*innen aus Leipzig waren an diesem Tag vor Ort und konnten die damals noch sehr junge Kampagne „Dazusetzen!“ vorstellen. Schließlich waren die Bandmitglieder gerne bereit, eine Fahne mit der Aufschrift „Siempre Antifascista!“ („Immer antifaschistisch!“) zu unterschreiben.

„Wir haben nun drei Fahnen, die sowohl antifaschistische Botschaften als auch die Signaturen von zu recht sehr bekannten und beliebten Bands tragen – und wollen es selbstverständlich nicht dabei belassen“, verkündet Sascha Kaur für „Dazusetzen!“, „Vom 27. August bis zum 03. September kann jede der drei Fahnen online ersteigert werden. Die Erlöse wandern direkt in den Spendentopf, der mit Unterstützung der „Roten Hilfe“ für die Unterstützung bei Prozess-, Anwalts- und Bußgeldkosten bereitsteht, sobald diese nötig werden.“

Momentan hat man bei „Dazusetzen!“ noch Hoffnung, dass die Stadt Leipzig ihre Entscheidungen überdenkt und die Bußgeldbescheide und Strafbefehle noch zurücknimmt. „Wenn das geschieht, sind die Spendensammlungen aber keineswegs umsonst“, erklärt Kaur, „Einige Menschen haben unter dem Druck vor weiterer Repression bereits ihre Bußgelder bezahlt. Um ihnen Solidarität zuzusichern und auch, um im weiteren Protestgeschehen gegen neurechte Bewegungen in Sachsen aktiv und solidarisch bleiben zu können, müssen wir auf jeden Fall weiter machen.“

Die Versteigerung läuft für 7 Tage und endet am 03. September 2017

Links

Übersicht über die Versteigerungen:

http://www.ebay.de/usr/dazusetzen

Versteigerung „Siempre Antifascista“ Flagge (Toten Hosen):

http://www.ebay.de/itm/Die-Toten-Hosen-Original-Autogramm-auf-Fahne/332359339007

Versteigerung „Love Music – Hate Fascism“ Flagge (Heaven Shall Burn):

http://www.ebay.de/itm/Heaven-Shall-Burn-Original-Autogramm-auf-Fahne/332359332533

Versteigerung “ „Love Music – Hate Fascism“ Flagge“ (Beatsteaks):

http://www.ebay.de/itm/Beatsteaks-Original-Autogramm-auf-Fahne/332359333702

Link zum Blockeintrag:

Beatsteaks, Heaven Shall Burn & Die Toten Hosen setzen sich dazu!

Weitere Spenden können über das Konto der Roten Hilfe eingereicht werden:

Rote Hilfe e.V. Leipzig
 IBAN: DE88 4306 0967 4007 2383 05
 BIC: GENODEM1GLS
 STICHWORT: Dazusetzen

Dazusetzen!“ freut sich immer wieder über Menschen, die sich aktiv einbringen – beispielsweise beim nächsten Offenen Treffen am 30.08.2017 um 18:00 im Interim(Demmeringstr. 32 04177 Leipzig).

Beatsteaks, Heaven Shall Burn & Die Toten Hosen setzen sich dazu!

3… 2… 1… Dazusetzen:

Das Spendensammeln geht weiter und wir bekommen diesmal prominente Unterstützung: ab heute könnt ihr drei Soli-Fahnen, unterschrieben von den Beatsteaks, Heaven Shall & Die Toten Hosen ersteigern und uns damit unterstützen.

Übersicht über alle Versteigerungen

Beatsteaks, Heaven Shall Burn & Die Toten Hosen setzen sich dazu! weiterlesen

12. Dazusetzen-Plenum am 30.8.17 im Interim

Einladung zum 12. Offenen Dazusetzen-Treffen

  • Interim (Demmeringstraße 32, 04177 Leipzig)
  • 30.08.2017
  • 18:00 Uhr

Setzt euch dazu! 96 Akten sind mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft gelandet – 96 Fälle, in denen Menschen vorgeworfen wird, am 2. Mai 2016 eine Ordnungswidrigkeit oder gar Straftat begangen zu haben, als sie solidarisch und friedlich LEGIDA den Platz nahmen. Würden diese Fälle ab heute an jedem freien Wochentag verhandelt werden, das wäre in diesem Jahr nicht mehr zu schaffen. Wir gehen also davon aus, dass wir uns noch eine ganze Weile #dazusetzen, Solidaritätsaktionen organisieren, Spenden sammeln und weiterhin lautstark das Verhalten von Polizei und Ordnungsbehörden am 2. Mai 2016 kritisieren. Denn: Zivilcourage ist kein Verbrechen!

All unsere Aktionen erfordern Planung, erfordern vor allem aber: Euch!
Wir laden euch herzlich ein, am 30. August 2017 zu unserem 12. offenen Dazusetzen-Treffen ins Interim zu kommen. Unser Plenum wird diesmal schon um 18 Uhr beginnen.
Warum so früh?
Wir wollen den Abend nutzen, um zunächst alle dringenden Themen zu besprechen und wichtigen Pläne zu schmieden. Im Anschluss wollen wir uns einfach mal von der starren Tagesordnung trennen und gemeinsam grübeln, planen und auch rumspinnen, was wir in Zukunft so vor haben. Es wird viel Zeit und Platz geben, kreative Ideen einzubringen und Mitstreiter*innen für tolle Aktionen zu finden.

Also: Kommt vorbei und setzt euch dazu!

Spendendose im Kaya in Connewitz

Im Kaya Leipzig gibt es Reggae & mehr, gemütliche Atmosphäre, Konzerte, faire Preise, viele Rumsorten, Jam Sessions, Cocktails, DJs uuuuund…

EINE SPENDENDOSEN von Dazusetzen!

  • Wolfgang-Heinze-Straße 38, 04277 Leipzig
  • Öffnungszeiten:
    • taglich ab 18:00 Uhr

Wo sind die ganzen Spendendosen?
Wenn ihr einen Ort vermisst oder uns etwas mitteilen wollt: Kontaktiert uns!

 

Spendendose im Gothic-Second-Hand-Landen in Connewitz

Im Gothic-Second-Hand-Laden gibt es nicht nur von Schuh bis Kleid alles für die „Freunde der Nacht“, sondern auch eine Spendendose von #DAZUSETZEN!

Schaut mal vorbei!

  • Wolfgang-Heinze-Straße 9, 04277 Leipzig
  • Öffnungszeiten:
    • Mo.-Fr.: 13:00 – 18:30
    • Sa. 12:00 – 16:00

Wo sind die ganzen Spendendosen ?
Wenn ihr einen Ort vermisst oder uns etwas mitteilen wollt: Kontaktiert uns

 

Spendedose im Kiezkontor in Anger-Crottendorf

Im Kiezkontor, dem Spätverkauf im Leipziger Osten, gibt es fast alles, was man beim Einkauf vergessen haben kann. Das Meiste davon auch in Bio. 70 Sorten Bier. Und eine Spendendose von Dazusetzen!

  • Zweinaundorfer Str. 1 04318 Leipzig
  • Öffnungszeiten:
    • Mo.- So. 10:00 – 00:00 Uhr

Wo sind die ganzen Spendendosen ?
Wenn ihr einen Ort vermisst oder uns etwas mitteilen wollt: Kontaktiert uns!

Spendendose in der Schwarzwurzel in Lindenau

ökologisch. fair. kollektiv, das ist das Motto der schwarzwurzel an der Georg-Schwarz-Str. in Lindenau.

Die schwarzwurzel ist ein Mitgliederladen für ökologisch erzeugte Produkte im Leipziger Westen. Mitglieder erhalten die Produkte durch Zahlung eines monatlichen Mitgliedsbeitrags zu einem wesentlich günstigeren Preis. Auch Nicht-Mitglieder können einkaufen, zahlen dann aber den auch in anderen Bioläden üblichen Preis.

  • Erich-Köhn-Str. 65, 04107 Leipzig
  • Öffnungszeiten:
    • Mo, Di, Do, Fr: 09:00 – 19:00 Uhr
      Mi: 12:00 – 19:00 Uhr
    • Sa: 09:00 – 14:00 Uhr

Wo sind die ganzen Spendendosen ?
Wenn ihr einen Ort vermisst oder uns etwas mitteilen wollt: Kontaktiert uns!

Spendendose im Fußgänger in der Südvorstadt

In der schicken Schuhmacherei für Maßschuhe – dem „Fußgänger“ in der Feinkost – steht auch eine Spendendose von Dazusetzen.

  • Karl-Liebknecht-Str. 36, 04107 Leipzig
  • Öffnungszeiten:
    • Mo. – Fr. 10:00 – 19:00 Uhr

Wo sind die ganzen Spendendosen ?
Wenn ihr einen Ort vermisst oder uns etwas mitteilen wollt: Kontaktiert uns!

Dazusetzen bei „Leipzig. Courage zeigen. 2017“

„Dazusetzen & Courage Zeigen“? – Warum nicht, denn beim diesjährigen „Leipzig. Courage Zeigen.“ gibt es die Möglichkeit, sich dazuzusetzen.

Wir freuen uns, am 30.04.2017 ab 16:00 Uhr auf dem Leipziger Marktplatz neben weiteren Initiativen und Gruppen zu stehen, die sich in und um Leipzig für Zivilcourage einsetzen und natürlich vor allem darauf, viele Menschen zum #dazusetzen anzuregen!

Diese Möglichkeit wollen wir nutzen, um in die Stadt zu tragen, warum wir uns dazusetzen und weshalb das auch fast ein Jahr nach der größten Sitzblockade gegen Legida am 2. Mai 2016 notwendig ist. Selbstverständlich wird es Möglichkeiten geben, sich direkt vor Ort dazuzusetzen! Die Betroffenen können ganz praktisch mit einer kleineren oder größeren Geldspende direkt bei uns oder nebenan, am Stand der Antifaschistischen Herzigkeit, unterstützt werden. Wer an den Tag und sein #dazusetzen erinnert werden möchte und es vielleicht auch in die Öffentlichkeit tragen will, kann dies bei unserer Fotoaktion tun und direkt ein Bild von sich, seiner Botschaft und natürlich lieben Freund*innen mit nach Hause nehmen.

Also: Vorbeikommen lohnt sich! Setzt euch dazu!

Spendendose im Atari in Reudnitz

Auch das Atari (Kippenbergstraße 20, 04317 Leipzig) beherbergt nun eine unserer Spendendosen!

Im Atari finden ständig coole Veranstaltungen statt – schaut doch mal auf der Website oder Facebookseite vorbei!

Wo sind die ganzen Spendendosen ?
Wenn ihr einen Ort vermisst oder uns etwas mitteilen wollt: Kontaktiert uns!