11. Offenes #Dazusetzen Treffen

11. Dazusetzen-Plenum am 14.08.2017 im Werk II

Wir setzen uns dazu! Denn auch über ein Jahr nach der friedlichen Sitzblockade am 2. Mai 2016 und der anschließenden Repression bleibt es wichtig, Solidarität zu zeigen und die Betroffenen zu unterstützen. Kommt am 14. August 2017 um 19:00 Uhr ins Werk II (Kochstraße 132), um gemeinsam zu beratschlagen, welche Aktionen wir starten wollen.

Unser aktuelles Hauptaugenmerk liegt auf der solidarischen Begleitung von Prozessen und Gerichtsverhandlungen. Die Verhandlungen einiger Strafbefehle stehen aktuell an. Außerdem sind jetzt und in den kommenden Wochen einige der Menschen vor Gericht geladen, die gegen ihre Bußgeldbescheide Einspruch eingelegt haben. All das stimmt uns hoffnungsvoll, dass nun endlich die überzogenen Straf- und Bußgeldforderungen auch juristisch zurück gewiesen werden. Andererseits können solche Termine für die Betroffenen auch Stress und Unsicherheit bedeuten, hinzu kommt vielleicht der Wunsch, den Prozess nicht einfach nur geschehen zu lassen, sondern ganz offen zu zeigen: Zivilcourage ist kein Verbrechen!

Wir lassen niemanden allein und planen daher, wie wir solche Verhandlungen begleiten und thematisieren wollen. Sollte euch eine Ladung vor Gericht in Bezug auf den 2. Mai 2016 ins Haus geflattert sein, scheut euch nicht, zum Treffen zu kommen und eure Wünsche anzusprechen.

Außerdem sammeln wir weiterhin Spenden! Wie sehen die Spendendosen gerade aus? Wo können wir Spenden sammeln und Menschen informieren? Vor allem unser Infostand beim Brückenfest 3.0 muss noch geplant werden – ebenso wie eine größere Spendenaktion, die wir bis dahin noch vorfreudig geheim halten möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.